Naturheilpraxis HP Wolfgang Nussbaum

Klassische Homöopathie - Gesprächstherapie
Medizinische Diagnostik von Immunreaktionen gegen Lebensmittel

Samuel Hahnemann, der Gründer der Homöopathie

Samel Hahnemann (1755 – 1843)

Arzt und Apotheker Samuel HahnemannVieles ist über seine 200 Jahre alte Heilmethode schon geschrieben worden. Der Begriff Homöopathie leitet sich von den altgriechischen Wörtern homoios = ähnlich und pathos = Leiden ab.

Dr. Samuel Hahnemann, Mediziner und Apotheker, hat das Ähnlichkeitsprinzip durch einen Selbstversuch mit China Rinde für die Heilung gefunden und in seinem Organon in Paragraphen verfasst. Demnach kann eine Arznei, die in der Lage ist, bei einem Gesunden bestimmte Symptome hervorzurufen, ähnliche Symptome bei einem Kranken heilen. Diese Symptome können auf allen Ebenen des menschlichen Seins auftreten: auf den Ebenen des Körpers, der Empfindung, der Gefühle und der Gedanken.

Dr. Samuel Hahnemann hat die noch heute gültige Hygieneverordnung ins Leben gerufen, ebenso wie er u.a. die damaligen, bis zum Exzess getriebenen Aderlässe als den grössten Unfug der Ärzte bezeichnete.
Seine erfolgreichen Behandlungen der Cholera Epidemien sind legendär.

Der Begriff „Klassische Homöopathie“ ist erst in den letzten Jahren entstanden. Dieser stammt aus einer Zeit, wo man sich von der klinischen Homöopathie abgrenzen wollte.

Similia similibus curentur – Ähnliches mit Ähnlichem heilen.
Wolfgang Nussbaum Heilpraktiker, Klassische Homöopathie - 82211 Herrsching Zentrum, Seestr.7 - Tel.: 08152 7199 - Termine nach tel. Vereinbarung